Wie wir uns sozial engagieren.

Nachhaltiges Engagement Icon
Die Welt soll durch das, was wir tun, ein Stück gerechter, sozialer und liebevoller werden. Dirk RossmannGeschäftsführer und Firmengründer

Für uns ist die soziale Verantwortung seit Jahrzehnten eine Herzensangelegenheit. Der Schwerpunkt liegt auf der Unterstützung und Förderung von Kindern und Familien – nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. „Menschen in Not zu helfen, ist ein Gebot der Stunde“, sagt Dirk Roßmann und verdeutlicht, dass es dabei nicht um eine möglichst breit gefächerte, sondern konzentrierte Hilfe geht. Heißt: Die Unterstützung soll hauptsächlich langfristig einer bestimmten Zielgruppe oder einem konkreten Problemfeld zugutekommen. Geld- und Sachspenden bei Katastrophen und im Rahmen akut notwendiger Flüchtlingshilfe sind aber auch möglich.

Dirk Roßmann

Der Deutsche CSR Preis ist ein deutscher Nachhaltigkeitspreis und wird seit zehn Jahren im Rahmen des „Deutschen CSR-Forums für Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit“ verliehen. Er zeichnet Unternehmer aus, die ökologische und soziale Verantwortung in ihr unternehmerisches Handeln integrieren. Am 7. Mai 2014 bekam ihn auch Dirk Roßmann verliehen.

Entwicklungshilfe der Deutschen Stiftung Weltbevölkerung (DSW)

1991 wurde die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung von den Unternehmern Erhard Schreiber und Dirk Roßmann ins Leben gerufen. Ziel ist es, dem rasanten Bevölkerungswachstum in Afrika entgegenzuwirken. Durch Aufklärungs- und Ausbildungsprogramme wird den Frauen eine selbstbestimmte Familienplanung ermöglicht. Zudem wird die Gesundheitsversorgung verbessert und die Armut durch Bildung bekämpft.

Dazu wurde ein Netzwerk von Jugendclubs in Äthiopien, Kenia, Tansania und Uganda aufgebaut. Hier klären Jugendberaterinnen Gleichaltrige über Themen wie Verhütung, HIV und Genitalverstümmelung auf.

Die Weltbevölkerung wächst ständig: Von heute 7,6 Milliarden Menschen auf fast 10 Milliarden bis zur Mitte des Jahrhunderts. Aufklärung und Verhütung vor allem in den stark wachsenden Ländern wie Afrika sind inzwischen ein Thema von globaler Bedeutung. Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung vermittelt dort über Jugendberaterinnen Wissen zum Thema Schwangerschaftsverhütung, HIV und Genitalverstümmelung.

Weiterbildungsprogramme ermöglichen es den Jugendlichen auf eigenen Beinen zu stehen. Finanzierungszuschüsse der Stiftung erlauben es ihnen sich selbstständig zu machen und ein eigenes Geschäft zu gründen. Heute engagiert sich die DSW mit rund 200 Mitarbeitern jeden Tag für ein besseres Leben von jungen Menschen auf dem afrikanischen Kontinent. Zum Kuratorium gehören Alfred Biolek, Margot Käßmann und Ernst Ulrich von Weizsäcker.

MENTOR Programm
Lesen lernen macht Spaß: Das Programm von MENTOR setzt bewusst auf Einzelunterricht, um die persönliche Zuwendung zu fördern.
Kinder
Jedes Jahr feiern wir rund 30 Neueröffnungen gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk.

Gemeinsam Singen und Selbstvertrauen stärken

Wir singen

Singen macht glücklich, singen verbindet. Dank „Klasse! Wir singen“ ist das gemeinsame Singen wieder fester Bestandteil des Stundenplans in vielen Schulen. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert zugleich das soziale Miteinander, das Sprachverständnis, die Konzentrations- und Lernfähigkeit und das Selbstvertrauen der Schüler.

Grund genug für ROSSMANN und Procter & Gamble (Konsumgüterhersteller, steht u. a. für Marken wie Pampers, Ariel und Oral B) diese besondere Aktion auf vielfältige Art und Weise zu unterstützen. Um allen Kindern die Teilnahme an „Klasse! Wir singen“ zu ermöglichen, übernimmt ROSSMANN die Teilnehmerbeiträge für Schüler aus kinderreichen Familien, für Kinder mit speziellem Förderbedarf (z. B. Kinder mit einer Behinderung), aus Flüchtlingsfamilien, sowie für Kinder aus Familien, die ALG II beziehen.

TUI Arena
Großes Singfest in der TUI-Arena in Hannover: Insgesamt 4.500 Schüler führten die über Wochen einstudierten Lieder vor einem rund 7.000-köpfigen Publikum auf. Von deutschen Klassikern, Kanons, Volksliedern bis zu modernen Hits war alles dabei.

Schulstart mit dem „Blauen Engel“

Auch der Umweltschutz sollte in puncto Bildung nicht aus den Augen verloren werden. Damit der Papierberg nicht weiter wächst, unterstützen wir die Informations-Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ und bieten in den ROSSMANN-Märkten Schulhefte, Schreib- und Malblocks aus 100-prozentigem Recycling-Papier an. Verglichen mit Frischfaserpapier werden bei seiner Herstellung 60 Prozent weniger Energie und 70 Prozent weniger Wasser gebraucht, dazu weniger chemische Zusätze – und es müssen keine Bäume dafür gefällt werden!

Blauer Engel

Mit Naturkinder auf Entdeckungstour

Es sind die kleinen Dinge, die Großes bewirken können. So setzt sich die Initiative „Naturkinder“ dafür ein, Kindern Zugang zu wertvollen Erlebnissen zu ermöglichen und ihre Entdeckerfreude zu fördern. Die Initiative von ROSSMANN und Persil setzt sich beispielsweise für einen eigenen Schulgarten oder einen solarbetriebenen Brunnen ein. Unterstützt wird das Projekt mit insgesamt 50.000 Euro.

Im vergangenen Jahr freuten sich Eltern, Erzieherinnen und Kinder über die Förderung von 5.000 Euro für den Kinderladen Kunterbunt e.V. in Hannover.
Naturkinder

Blogger4Charity

Influencer rund um Blogger4Charity nutzen Facebook, Instagram und YouTube, um Aufmerksamkeit für das Thema Krebs zu schaffen. Offen und sensibel mit dieser Krankheit umzugehen – dabei unterstützt ROSSMANN die jungen Initiatoren von Blogger4Charity.

Blogger4Charity
Die Initiatorin, Natalie Sauermann, musste selbst erfahren, wie es ist, als junge Frau mit Krebs zu leben. Sie hat die Krankheit besiegt und will nun mit Blogger4Charity anderen Frauen und Kindern helfen.
Blogger4Charity 2

brotZeit e.V. – Ziel ist mehr als ein Frühstück

Laut UN kommt jeder vierte Grundschüler in Deutschland ohne Frühstück in die Schule, leidet dort Hunger und kann sich nicht konzentrieren. Aus diesem Grund startete 2008 die Hilfe für diese Kinder. Die Idee dazu hatte Schauspielerin Uschi Glas, die bis heute die Arbeit von brotZeit e.V. mit einem engagierten Team vorantreibt.

Das ganzheitliche Konzept bildet auch den Vereinsnamen: Brot und Zeit geben. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und starten motiviert in den Tag. Vorbereitet und betreut wird das Essen von mehr als 1.400 Senioren deutschlandweit. Seit 2019 unterstützen auch wir das Projekt.

brotzeitfuerkinder
Die Schauspielerin Uschi Glas hat vor rund 10 Jahren den Verein brotZeit e. V. gegründet, der in den Schulen ein allmorgendliches Frühstück ausrichtet.

Verkauf von Losgutscheinen der Bildungs-Chancen-Lotterie

Lotterie
Als erste und einzige deutsche Soziallotterie, die ausschließlich Bildungsprojekte fördert, ist die Bildungs-Chancen-Lotterie am 3. Juli 2018 an den Start gegangen. Dahinter stehen als Initiatoren die drei gemeinnützigen Organisationen Stifterverband, SOS-Kinderdörfer weltweit und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS). Neben ihren Projekten erhalten auch ausgewählte Projekte externer gemeinnütziger Initiativen eine Förderung.

Seit Oktober 2018 sind die 4-Wochen-Losgutscheine der Bildungs-Chancen-Lotterie deutschlandweit in mehr als 1.500 ROSSMANN-Filialen erhältlich. Mit dem Kauf sichern sich unsere Kunden ihre Chance auf Preise wie Reisen, Häuser, Renten und Geldgewinne und leisten gleichzeitig einen sozialen Beitrag. Denn 30 Prozent des Kaufpreises fließen in Projekte entlang der gesamten Bildungskette, die dazu beitragen, Chancengleichheit und Gerechtigkeit zu stärken und gesamtgesellschaftliche Herausforderungen zu bewältigen.

Bildungschancen-Lotterie